Anfahrt

Den Alfred-Kunze Sportpark in Leipzig Leutzsch zu finden ist gar nicht allzu schwierig. Egal, ob sie allein kommen, mit dem Auto oder anderen Fans mit Bus und Bahn. Viele Leipziger kennen sich aus und können den richtigen Weg bestens beschreiben. Hier jedoch noch ein kleiner Leitfaden.

Anreise mit der Bahn

Die Anreise mit der Bahn ist mit die einfachste, ohne, dass man selbst fahren muss. Angekommen am Hauptbahnhof in Leipzig, beispielsweise aus Dresden kommend, begeben Sie sich zur Haltestelle Miltitzer-Allee. Von dort aus fährt aller 30 Minuten die S1, mit der Sie ohne Probleme nach Leutzsch kommen. Die Fahrt dauert etwa 10 Minuten. Von der Haltestelle Leipzig-Leutzsch sind es dann noch ein kurzer Fußmarsch zum Stadion, der etwa 10 Minuten dauert.

Anreise mit dem Auto

Von Dresden kommend, nehmen Sie am günstigsten die Autobahn A14 und nehmen dann die Abfahrt Leipzig-Nord. Von dort fahren Sie durch Lindenthal und Wahren, bis Sie in Leutzsch angekommen sind. Dort ist das Stadion in der Regel gut ausgeschildert.

Anreise mit Mietwagen? Am besten mit GetCharlie!

Wenn Sie aus Dresden kommen und einen fahrbaren Untersatz benötigen, möglicherweise sogar einen Transporter, so bietet sich GetCharlie besonders an. Die Mietwagen und Transporter sind schon ab 5€ pro Stunde erhältlich und auch spontan an Sonn- und Feiertagen mietbar. Was bei dieser Dresdner Transportervermietung super ist, ist das nicht vorhandene Mindestalter. Jeder der volljährig und in Besitz eines gültigen Führerscheins ist, kann einen Wagen mieten. Auch das vorlegen einer Kreditkarte ist überhaupt nicht nötig, anders als bei vielen anderen Mietstationen. Wenn Sie einen Transporter in Dresden mieten wollen, besuchen Sie doch https://getcharlie.de